Hart aber fair: Echte Kundenbindung ist mehr als regelmäßige Newsletter und Verkaufs-Aktionen.

Darum ist es mir wichtig, dass Sie kurz innehalten und über diese Frage nachdenken:
Würden Ihre Kunden Ihr Marketing vermissen, wenn es nicht mehr wäre?

Schreiben Sie Ihre Antwort in die Kommentare, weil damit konfrontieren Sie sich mit der Wahrheit und bekommen die Chance, hier richtig zuzulegen.

Wenn Ihre Antwort „Nein“ ist, dann sind Ihre Marketing- und Kundenbindungsaktionen – verzeihen Sie mir die Ehrlichkeit – zum größten Teil vernichtetes Geld.

Der Grund ist einfach: Wenn uns Marketing erreicht, was uns nicht anspricht oder „triggert“, dann nehmen wir es als eine nicht willkommene Unterbrechung wahr. Sprich – wir handeln uns Minuspunkte ein, anstatt Kunden zu binden!

„Oh man… Und was kann ich tun!?“

Glücklicherweise gibt es da wesentlich bessere Alternativen. Denn es ist kein Scherz, wenn ich beim Thema Kundenbindung immer wieder davon spreche, dass wir Fans wollen und keine Kunden.

Anstatt nun Marketing dafür zu nutzen, um jeden Preis bei jedem Kundenkontakt zu verkaufen und zu drücken, macht es viel mehr Sinn, Beziehungen zu Ihren Kunden aufzubauen. Positionieren Sie sich als hilfreicher Experte und stärken Sie somit Schritt für Schritt das Vertrauen. DAS ist Kundenbindung.

Sie werden dann immer mehr zu einem wertvollen Bestandteil des Arbeitsalltages Ihres Kundens, bevor er Ihr Angebot überhaupt braucht. Also nicht mehr nur länger irgend ein aufdringlicher, nervender Verkäufer, mit dem man halt zusammen arbeiten muss, sondern Partner, Freund oder oder sogar kostbarer Berater.

„Doch wie soll das jetzt funktionieren, Uwe Rieder?“

Hier ist der Clou: Dieser Blogbeitrag, ja genau, das was Sie gerade lesen ist Kundenbindung. Denken Sie mal eine Minute darüber nach…

Interessantes Video zu Kundenbindung

In diesem Online-Seminar, das ich im Rahmen des Erfolgskongresses „Mein bestes Jahr 2017“ gehalten habe, geht es genau um diese systematische Kundenbindung:

 

Wie komme ich jetzt zu guter Kundenbindung?

Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein Freund von klaren Strategien und schnellen Ergebnissen bin. Darum gebe ich Ihnen noch ein paar Tipps, wie Sie lernen, Kundenbindung zu verstehen und ein Gefühl dafür bekommen.

Hierzu folgende Regel:

„Wenn es um Marketing und Kundenbindung geht, hinterlässt Erfolg deutliche Spuren!“

Folgen Sie diesen Spuren und lernen Sie von denen, die nachweislich bei Ihnen Erfolg hatten. Damit können Sie Ihre Kundenbindung signifikant verbessern!

Denken Sie z.B. an:

  • Die letzte Marketing-E-Mail, die Sie motiviert hat, sie zu öffnen, weil sie eine mächtige Betreffzeile hatte…
  • Die letzte Marketing-E-Mail, die gelesen haben und die Sie zum Handeln gebracht hat. Sei es, zu antworten, nachzufragen, anzurufen, zu kaufen…
  • Der letzte Blogartikel, den Sie gespeichert oder weitergeleitet haben, oder der Sie dazu gebracht hat, sich den ganzen Blog zu merken…
  • Der letzte Brief von einem Lieferanten, an den Sie sich immer noch gerne zurückerinnern…
  • Die letzte Werbung, die Sie gesehen oder gehört haben, die Sie zum Kauf gebracht hat…
  • Der letzte Kunden-Service, den Sie erlebt haben und der Sie so beeindruckt hat, dass Sie Ihren Freunden und Kollegen davon erzählen mussten…
  • Den letzten Newsletter, den Sie bekommen haben und den Sie an Ihre Kunden weitergeleitet haben.

Wie Sie diese Spuren in Ergebnisse verwandeln

Jedes dieser Kundenbindungs-Beispiele hat Sie zu einer Handlung motiviert. Und jedes einzelne davon enthält einen Hinweis, warum das Marketing funktioniert hat. Um diese Hinweise aufzudecken, beantworten Sie folgende Frage:

Was kann ich von diesem Erfolgs-Beispiel lernen und auf meine Kundenbindung adaptieren?

Wichtig: Schreiben Sie die Antwort, die Sie finden unbedingt auf – sonst riskieren Sie, Ihre besten Ideen wieder zu verlieren!

Machen Sie das regelmäßig und Sie beginnen, eine wahre Schatztruhe an nützlichen Kundenbindungs-Notizen zu erstellen!

Ist dieser Ansatz so effektiv, wie einen Kundenbindungs-Profi einzusetzen?

Nein, nicht einmal annähernd. Hinter dem ganzen Wissen, das Sie auf dem Blog lesen, stecken 30 Jahre Erfahrung. Aber wenn Sie sich keinen Profi leisten können, ist es ein möglicher Weg, um bessere Entscheidungen zu treffen, welche Kundenbindungs-Aktionen Sie durchführen.

Um zu starten, finden Sie auf diesem Blog dutzende getestete Ideen für Ihre erfolgreiche Kundenbindung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT