Geht es Ihnen auch ab und an (oder oft) so: Sie möchten liebend gerne eine E-Mail an Ihre Zielgruppe schreiben, sitzen dann aber vor einem leeren Blatt Papier. Oder Ihr PC-Monitor bleibt ungefüllt. Und je länger es dauert, rattert Ihr Hirn und es geht nichts mehr. Absolut unmöglich, heute was zu schreiben. Die Aktion wird nun vertagt auf morgen. Oder übermorgen. Oder Ostern. Oder … Sie wissen schon … Dabei ist es ganz leicht, Ihre Gedanken in schriftlicher Form niederzulegen. Wenn, ja wenn Sie ein Konzept und eine Struktur haben. Dann ist es leichter wie „Malen nach Zahlen“. Am besten stellen Sie sich einen Ihrer Zielkunden vor. Ihren Lieblings- oder Wunschkunden. Und nur für den schreiben Sie. Dann haben Sie ein Bild vor Augen und das fällt Ihnen schon mal leichter.
Noch leichter geht es mit den „Über 77 fix und fertigen E-Mail-Texten für mehr Umsatz.“ Alles drin von Kundenbindung, Neukundengewinnung, Empfehlungsmarketing bis hin zu Affiliateschreiben.
Damit kann auch meine kleine Prinzessin Peggy Mails schreiben 🙂 .